Verführerisches Angebot: Hameln jetzt erleben auf unserer Flash-Seite

29. Tag der Niedersachsen zum Rattenfängerjubiläum

Niedersachsen feiert - und die Hamelner Innenstadt wird zur riesigen Festmeile. Der "29. Tag der Niedersachsen" zu Gast in Hameln zum Jubiläum "725 Jahre Rattenfänger".

Ob Fußgängerzone, Rathausplatz, Weserufer, Bürgergarten oder Ostertorwall: Überall wird vom 19. bis 21. Juni in Hameln etwas los sein, überall werden Bühnen und Stände aufgebaut, überall werden Gäste aus dem ganzen Land schauen und mitfeiern.

Auf insgesamt zwölf Bühnen präsentieren sich das ganze Wochenende nicht nur niedersächsische Vereine und Verbände, auch die hiesigen Radiostationen sorgen für gute Musik, interessantes Programm und Partystimmung.

 

Für diejenigen, die nichts verpassen möchten, gibt es hier das komplette Bühnenprogramm zum Download auf den PC (2 MB):

 

Beim „Tag der Niedersachsen“ geht es jedoch um viel mehr. Das Landesfest ist so bunt wie das Bundesland selbst, für jeden wird etwas geboten. Da gibt es in unmittelbarer Nachbarschaft die Fußballschule von Hannover 96 mit dem Original-Mannschaftsbus, Brandschutzvorführungen der Feuerwehr, einen Gefängnis-Transportbus und Beach-Volleyball.

Beim großen Trachten- und Festumzug, zeichnet sich in diesem Jahr sogar eine Rekordbeteiligung ab: Mehr als 3.600 Teilnehmer haben sich angemeldet, über 30 Musikgruppen werden dabei sein. Sie alle werden sich am Sonntag, 21. Juni, durch die Altstadt schlängeln.

Besonders punkten will Hameln mit seiner Lage am Wasser. So wird die Weser mit in das Programm einbezogen. Und wer möchte, kann per Schiffs-Shuttle von einem der Großparkplätze zur Festmeile fahren.

Magisch-mystisch präsentiert sich Hameln im Jubiläumsjahr „725 Jahre Rattenfänger“, und mystisch soll es auch in der Fischpfortenstraße zugehen. Was genau geplant ist, möchte das Organisationsteam noch nicht verraten – nur soviel: "Besucher dürfen gespannt sein".

______________________________________________________________________

Vom 19. bis 21. Juni feierte Niedersachsen das große Landesfest "Tag der Niedersachsen" in Hameln. Dabei setze die Stadt nicht nur mit den Inszenierungen zum Rattenfängerjubiläum neue Akzente, auch die Besucher- und Teilnehmerzahlen brachen fast alle Rekorde. Am Festwochenende strömten rund 300 000 Besucher nach Hameln. Bunt und fröhlich, wie Niedersachsen selbst, präsentierte sich das Landesfest. Mystisch und magisch, wie die Rattenfängersage, zeigte sich die Gastgeberstadt.

>>> Hier geht es zu den Fotos vom "29. Tag der Niedersachsen" in Hameln

>>> Hier gibt es alle Informationen zum Tag der Niedersachsen