Zum mysteriösen Hameln-Erlebnis? Bitte hier lang, auf unsere Flash-Seite

Mo, 05. Januar 2009

Dunkle Töne zum Jubiläumsjahr

„Geheimnis, Magie und Verführung“ – die Schlagworte zum Rattenfängerjubiläum geistern seit Wochen durch Hameln. Viele Hamelner füllen dieses Motto mit Leben. So auch zwei ansässige Künstlern aus der Dark Wave- und Indie-Musikszene: Ralph Maten und Cord Wilhelm Kiel, Betreiber der amp-media, einer Musik-Produktions- und Promotionsfirma, komponierten gemeinsam mit dem Gitarristen Torsten Brednow (ehemaliges Bandmitglied der „Flatliners“) das Jubiläumsmusikstück „The Dark Side of the Piper“.

 

Ein wenig düster, aber auch geheimnisvoll, wie die dunkle Seite des Rattenfängers, klingen die offiziellen Töne zum Jubiläum. Passend dazu präsentierten Maten und Kiel gemeinsam mit einer Live-Band das Stück beim Silvester Open Air auf dem Pferdemarkt kurz vor Mitternacht mit einer psychedelischen Bühnenshow. Licht- und Schatteneffekte, wabernde Nebelschwaden, Backgroundtänzerinnen und vor allem gute Musik stimmten stilecht auf das neue, das besondere Jahr 2009 ein.

 

„Die Arbeit war spannend und kreativ, aber als Hamelner war es auch aufregend und ungewöhnlich, eine so offizielle Festmusik zu schaffen“, resümiert Ralph Maten, Sänger bei „Anonymous Dream“ und Inhaber eines eigenen Plattenlabels, über die Entstehung des Stückes. Die „offizielle Festmusik“ setzt sich aus teilweise live eingespielten Instrumenten, wie Keyboard, Schlagzeug und Klarinette zusammen, die am Computer gemischt wurden. Es entstand ein Instrumentalstück, das die Fantasien beflügelt und den Zuhörer schon nach wenigen Sekunden in die magische, mysteriöse und geheimnisvolle Welt der Rattenfängersage von Hameln verführt.

 

Das Stück entstand in den letzten Monaten im Tonstudio der amp-media in der Bäckerstraße. Maten und Kiel waren durch die Zeitungsberichte auf das Jubiläumsjahr aufmerksam geworden und mit einem Angebot an die Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) herangetreten.

 

„Wir bewegen uns mit unseren beiden Bands „[+] Z.e.t.a. X“ und „Anonymous Dream“ auf den musikalischen Pfaden der Mystik und Magie. Das Motto hat uns sofort angesprochen.“, berichtet Cord Wilhelm Kiel, Sänger bei „[+] Z.e.t.a. X“, die seit vielen Jahren in der Dark Wave-Szene international erfolgreich sind. Diesen mystisch-musikalischen Hintergrund haben er und Maten bei der Komposition des Jubiläumsstücks einfließen lassen.

 

„Es ist eine mutige und 100 % gelungene Komposition, die das Jubiläumsjahr positiv bereichern wird“, begründet HMT-Geschäftsführer Harald Wanger die Entscheidung, eine Jubiläumsmusik herauszubringen. Auch das Jubiläumskonzept, das die HMT seit Monaten vorantreibt, bewegt sich weg vom traditionellen Hameln-Auftritt. Die mystische Musik soll das Jubiläumsmotto weiter unterstützen.

 

Der Jubiläumssong „The Dark Side of the Piper“ steht demnächst als Jingle auf www.725-Jahre-Rattenfaenger.de zum Herunterladen auf den PC bereit. Außerdem plant die HMT gemeinsam mit den Künstlern weitere Live-Präsentationen und eine CD. Wer die Jubiläumswebsite www.725-Jahre-Rattenfaenger.de besucht und genau hinhört, kann dort einige Töne der offiziellen Jubiläumsmusik hören, die zum dunklen Ambiente der Flash-Seiten beitragen.

 

Die HMT und die Komponisten hoffen, dass die spezielle Jubiläumsmusik ein echter Erfolg wird, auch wenn diese „düstere“ Art der Musik nicht alltäglich ist. „Aber vielleicht ist es auch genau das, was die Menschen anspricht“, meint HMT-Geschäftsführer Wanger.

Hier geht es kostenlosen Download der Jubiläumsmusik.

Weitere Informationen:

Konstanze Brett

Hameln Marketing und Tourismus GmbH

Kommunikation Rattenfängerjubiläum

Deisterallee 1, 31785 Hameln

Tel.: +49 [0]5151.9578-17, Fax: +49 [0]5151.9578-41

E-Mail: konstanze.brett@hameln-tourismus.de

http://www.725-Jahre-Rattenfaenger.de

http://www.hameln.de

 

amp-media Bäckerstraße 30, 31785 Hameln

Tel.: +49 [0]5151.95 92 91

E-Mail: info@amp-media.com

http://www.amp-media.com

<<< zurück zu Presse